Campus-Regionalveranstaltungen des f:mp.

» Jetzt anmelden

EU-DSGVO – Herausforderungen datenschutzkonform meistern

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist der bisher gültigen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Von da an gilt die Verordnung für alle Marktteilnehmer der EU. Mit ihr steigt das Haftungsrisiko für Datenschutzverletzungen.
Eine der wesentlichen Änderungen betrifft die Verantwortlichkeit der Unternehmen und deren Auftragnehmer. So müssen diese künftig den Nachweis der Einhaltung der DS-GVO führen und sich gegenüber den Datenschutzaufsichtsbehörden oder im Schadenersatzfall gegenüber den betroffenen Personen und Gericht verantworten.
Medienproduktioner sind daher gut beraten, sich intensiv mit der neuen Verordnung auseinanderzusetzen, um Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro zu vermeiden.
Unser Mitglied PAV ist seit mehr als einem Vierteljahrhundert zuverlässiger Partner im Rahmen von Auftragsdatenverarbeitungsprojekten, wie zum Beispiel Lettershop- und Print-Lösungen für Banken, Krankenkassen und Versicherungen.
Zusammen mit ihrem Informationssicherheitsbeauftragten Herrn Dabelstein will das Familienunternehmen das etablierte Campus-Format des f:mp. nutzen, um über dieses sehr wichtige Thema mit Ihnen in den Austausch zu treten.

Der Abend steht unter dem Motto:

EU-DSGVO – Herausforderungen datenschutzkonform meistern

Agenda

Neue Kolleginnen und Kollegen (auch Nichtmitglieder) sind natürlich herzlich willkommen!

Beim anschließenden Get-together mit Drinks und Fingerfood können Sie den Tag mit anderen Teilnehmern ausklingen lassen. Das Ambiente der Katholischen Akademie bietet den perfekten Ort hierfür.

Die Teilnahme ist kostenfrei!
Um Planungssicherheit zu erhalten, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Termin:

Donnerstag, 15. Februar 2018

Zeit:

Vortragsbeginn 18.00 Uhr

Ort:

Seminarraum 1 der Katholischen
Akademie Hamburg,
Herrengraben 4, 20459 Hamburg

Prospekt als PDF-Doenload: DSGVO_PAV.pdf [PDF 1.868 KB]

Termine: Donnerstag, 15. Februar 2018, Hamburg

» Jetzt anmelden

Zurück


nach oben nach oben