f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

Belagbildung

Unter Belagbildung versteht man im Bogen- und Rollenoffsetdruck Ablagerungen von Strichbestandteilen auf der Oberfläche der Gummitücher bei der Verarbeitung von gestrichenen Papieren. Es sind in der Regel feinste weiße Pigmentteilchen, die allmählich eine stärker werdende Schicht bilden, die eine normale Farbübertragung verhindert, die Druckqualität erheblich stört und sich oft mit einem handelsüblichen Gummituchwaschmittel – auch bei einer automatischen Gummituch-Wascheinrichtung – nicht entfernen lässt.
Tipps zur Vermeidung:
Feuchtmittel-Zusätze, die Zitronensäure enthalten, vermeiden, denn die Säure reagiert mit dem als Strichpigment vielfach verwendeten Calciumcarbonat und löst es heraus.


Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"