f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

Etikett

Das Word Etikett geht auf das altfranzösische zurück und bedeutet ursprünglich so viel wie „befestigen, anhängen“. Es bezeichnet allgemein ein Hinweisschildchen. Erst seit den 30er Jahren traten die heute bekannten Selbstklebeetiketten ihren Siegeszug an. Heutzutage wird „Etikett“ oft synonym mit „Aufkleber“ verwendet. Als Druckerzeugnis besteht ein Etikett typischerweise aus verschiedenen Schichten von denen die Oberfläche beschriftet wird und die Unterseite selbstklebend ist. Als Material werden Papier und verschiedene Kunststofffolien verwendet. Die bedeutendsten Druckverfahren sind vor allem der Thermotransferdruck und der Siebdruck, im POS-Bereich wird viel mit Thermodirektdruck gearbeitet und im Home und Office-Bereich werden Blankoetiketten mit dem Laserdrucker bedruckt. Etiketten auf Din A4 Bögen können in herkömmlichen Druckern bedruckt werden, während Etiketten auf Rollen für spezielle Etikettendrucker produziert werden.
www.etikettenwissen.de/wiki/Etikett


Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"