f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

GCR - Grey Component Replacement

Gray Component Replacement. Wird auch als Unbuntaufbau bezeichnet. Es ist ein Verfahren in der Bildbearbeitung zur Verringerung der Farbmengen an Cyan, Magenta und Yellow und zum Ersatz dieser Farben durch die entsprechende Menge Schwarz (K). Beim GCR werden alle Teile der Farben ersetzt, die einen gemeinsamen Grauwert besitzen. Beispiel: 50% Cyan + 60% Magenta + 70% Yellow haben einen Anteil von 50%, der in allen Farben enthalten ist und der durch Schwarz ersetzt wird. Die neue Farbzusammensetzung ist dann 0% Cyan + 10% Magenta + 20% Yellow + 50% Schwarz. GCR ersetzt CMY in neutralen und farbigen Bereichen. Das UCR-Verfahren dagegen ersetzt CMY nur in den neutralen (grauen) Bildbereichen. GCR erzeugt ein stärkeres Schwarz als UCR. ->UCR.


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"

Loggen Sie sich als f:mp.-Mitglied ein und genießen Sie die Mitgliedsvorteile!

  Login fehlgeschlagen



Login

Sie sind nun eingeloggt, einen Augenblick...

Sie sind noch kein f:mp.-Mitglied?

Nutzen Sie Vorteile wie z.B.

Die vollständigen f:mp.-Vorteile finden Sie hier: