f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

Ionografie

Eine Non-Impact-Drucktechnologie, bei der ein Ionenschreibkopf geladene Teilchen auf einen Zylinder mit dielektrischer Oberfläche überträgt und so ein elektrostatisch latentes Ladungsbild erzeugt, an das sich leitfähiger, magnetischer Toner anlagert. Dieses Tonerbild wird auf Papier übertragen und gleichzeitig mittels Druck, zum Teil auch mittels Blitzlicht fixiert.

Verwandte Begriffe

Non-Impact-Drucker


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"