f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

PPD-Datei

PostScript Printer Description. Teil eines Druckertreibers, der die gerätespezifischen Informationen in Form einer Textdatei enthält, z.B. Ausgabeformate, Auflösung, Schriftbehandlung oder PostScript-Unterstützung. Mit Hilfe dieser Textdatei werden die Funktionen in dem Ausgabegerät aufgerufen. Für jedes Ausgabegerät gibt es eine individuelle PPD-Datei. Wird ein Ausgabegerät mit einer nicht passenden PPD-Datei angesteuert, kann es zu Ausgabeproblemen kommen.


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"