f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

Tonwertzunahme

Umfang der Veränderung der Tonwerte vom Druck im Vergleich zu den dazugehörigen Tonwerten im Film oder in der digitalen Datei (bei Computer-to-Plate). Die Tonwertzunahme entsteht durch die Veränderung des Rasterpunktes durch den Druckprozeß (Verbreiterung des Rasterpunktes durch die Gummituchübertragung und das Wegschlagverhalten des Papiers). Entsprechend muß der Ausgangs-Tonwert kleiner definiert werden. ->Gradationskurve.


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"