f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

Verkrallungen

Bezeichnung für die Rollneigung der Bogen-Hinterkante, verursacht durch das Mitlaufen des Bogens am Gummituch bei der Übertragung der Druckfarbe und durch die dabei wirksamen mechanischen Druck- und Zugkräfte und im Offset-Bogendruck. Auch die Zügigkeit der Druckfarbe sowie das Flächengewicht und die damit verbundene Steifigkeit des Papiers spielen dabei eine Rolle. Der Rollneigung wirken die in den Offsetmaschinen eingebauten Bogen-Entroller entgegen.
Bei sehr starken Verkrallungen muss an ein steiferes Papier mit einem höheren Flächengewicht gedacht werden. Außerdem sollte geprüft werden, ob das Bedrucken der Bogen vielleicht in Breitbahn,
d.h. in „falscher“ Laufrichtung unter Berücksichtigung der Weiterverarbeitung möglich ist.


Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"