f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

win.ini-Datei

ASCII-Datei, die das grafische User-Interface Windows auf einem DOS-PC automatisch sichert und bei jedem Start in den Arbeitsspeicher lädt. Diese Datei verzeichnet viele Parameter sowohl für Windows als auch für andere Programme, zum Beispiel die genutzten Pfade oder installierten Schriften.


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"