Newsletter bestellen

f:mp.-News RSS-Feed

Fallstudien/New Business – 02.08.2018, 13:08 Uhr

Fogra PSD-Zertifizierung für EFI VUTEk Drucker

Züge, Busse, Straßenbahnen, warum nicht auch Boote? DecoAder aus Palaiseau (Frankreich ) liebt es monumental. Neben Fahrzeugen gestaltet man Haltestellen, Fenster und Wände - fast ausschließlich mit Folie. Von der Konzeption zur Vor-Ort -Montage bietet man einen kreativen, technisch versierten Komplettservice, wobei drei EFI™ VUTEk Drucker im Mittelpunkt stehen: der VUTEk GS5250Lxr Pro (5 m), der VUTEk GS3250Lxr (3,2 m) und der VUTEk 3r (3,5 m) – jeweils von EFI Fiery XF angesteuert.

Als Frankreichs erster LFP·Dienstleister hat DecoAder die Zertifizierung nach Fogra PSD (Prozessstandard Digitaldruck) erlangt. Wie kam es dazu? „Bei unseren anspruchsvollen Anwendungen und Zielmärkten muss wirklich jeder Griff sitzen“, so Thierry Borrat, Geschäftsführer. „Farbe ist dabei der vielleicht schwierigste Aspekt, für den wir unser ganzes Können aufbieten. Der PSD stellt dieses Engagement auf eine solide Basis. Nach außen demonstrieren wir unseren Oualilätsanspruch, nach innen sorgen wir für planvollere, effizientere Abläufe - bei weniger Ausschuss und Nacharbeit.“ Zunächst konzentrierte man sich auf die Druckvorstufe, dann ging es an die Produktion. Über den gesamten Prozess stand EFI und der mit Rat und Tat zur Seite, stellte Hilfsmittel bereit und schulte die Mitarbeiter.

EFI und die Fogra kooperieren seit vielen Jahren und haben 2012 ein gemeinsames Zertifizierungsprogramm ins Leben gerufen, welches neben dem PSD auch die Bereiche Prüfdruck und Validation Print beinhaltet. Weit mehr als 60 Partner haben seither die Zertifizierung erlangt und unterstützen ihre Kunden mit KnowHow und Dienstleistungen rund um Farbgenauigkeit, Workflow und Zertifizierungen. Weitere Informationen finden Sie in EFIs Firmenmagazin Select.

Zurück