Newsletter bestellen

f:mp.-News RSS-Feed

Events – 06.04.2021, 13:53 Uhr

priint Group / WERK II, der preisgekrönte deutsche Anbieter von Multichannel-Publishing-Lösungen, zeigt auf der diesjährigen virtual.drupa vom 20. bis 23. April 2021 seine neuesten Innovationen

Der Marktführer und Pionier für datenbankgestützte Enterprise-Publishing-Technologien präsentiert auf der digitalen Plattform der drupa wichtige Features. Um Endverbraucher noch enger mit Marken zu verbinden, zeigt die priint Group / WERK II Lösungen, die eine One-to-One-Kommunikation mit personalisierten Druck- und Verpackungs-Touchpoints ermöglichen.

Am Touchpoint Packaging, einem der „Hotspot“-Konferenzbereiche der virtual.drupa, werden gemeinsam mit hp, Esko, Efi, Microfocus sowie führenden Marken aus vertikalen Branchen Konzepte für die komplette digitale End-to-End-Lieferkette vorgestellt. Bereits auf der drupa-Preview am 8. Dezember gab der CEO und Gründer der priint Group / WERK II, Horst Huber, einen Einblick in die zukünftig zu schließenden Lücken in print und packaging und das Bindeglied, das die priint Group / WERK II bietet.

priint:suite: Life-Cycle Data-Connectivity für eine erfolgreiche One-to-One Kommunikation
Das Standardsoftwareprodukt priint:suite von priint Group / WERK II verbindet Daten aus verschiedenen Quellen mit Publishing-Anwendungen und erzeugt automatisch mehrere Touchpoints rund um Druck und Verpackung entlang der Customer Journey.

Das Bindeglied für die Anpassungsfähigkeit liegt in der Middleware priint:publishing hub. Sie verknüpft Live-Daten aus den verschiedenen Datenquellen wie PIM-, DAM-, ERP-, eCommerce- oder CRM-Daten von Markenherstellern und Händlern zu layoutoptimierten Datensätzen. Diese Verknüpfung mit kritischen Unternehmensdaten bleibt über den gesamten Lebenszyklus der Inhaltserstellung und des Layouts erhalten und sorgt für vollständig automatisierte Daten und Layouts direkt in InDesign-, Illustrator- oder PDF-Dokumenten (Life-Cycle Data-Connectivity).

Adobe: "Die priint:suite ist die einzige Enterprise-Scale-Plattform, die den gesamten Lebenszyklus des datengestützten Publishings abdeckt."

CEO Horst Huber: „Unsere Vision ist die One-to-One-Kommunikation in Echtzeit mit Hilfe von Print- und Publishing-Touchpoints. Die Digitalisierung hat die Nachfrage nach personalisierten, leistungsstarken End-to-End-Publishing-Automatisierungslösungen erhöht. Für priint Group / WERK II ist es eine Selbstverständlichkeit, unser Wissen in diesem Bereich mit den Key-Technology-Playern der Druck- und Verpackungsindustrie zu teilen, um gut vernetzte digitale End-to-End-Lösungen zur Verbesserung der B-2-B und B-2-C Kommunikation zu schaffen."

priint Group / WERK II auf der virtual.drupa
Die priint Group / WERK II ist mit ihrem Produktportfolio als Aussteller auf der virtual.drupa vertreten. Im Mittelpunkt stehen die aktuellen Trends Hyper-Automatisierung und Personalisierung, künstliche Intelligenz, Headless Publishing, Web-to-Publish und On-Demand-Highspeed-Rendering von InDesign-, Illustrator- und pdf-Dateien sowie Tabellenautomatisierung in Illustrator und Cloud-basierte Dienste.
Besucher können sich unter virtual.drupa.com/ kostenlos für die Touchpoint Packaging Webinare anmelden. Die Live Sessions unter Beteiligung der priint Group / WERK II werden von CEO priint Americas, Jonathan Dropiewski, CEO priint France Pierre Saint Michel, Director Alliances und Marketing, Sebastian Hardung gehalten. CEO priint Japan, Wataru Tada, wird für die japanische Community zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen: https://www.priint.com/de/

Zurück

Loggen Sie sich als f:mp.-Mitglied ein und genießen Sie die Mitgliedsvorteile!

  Login fehlgeschlagen



Login

Sie sind nun eingeloggt, einen Augenblick...

Sie sind noch kein f:mp.-Mitglied?

Nutzen Sie Vorteile wie z.B.

Die vollständigen f:mp.-Vorteile finden Sie hier: