Newsletter bestellen

f:mp.-News RSS-Feed

Technologie/Produkt-News – 16.11.2011, 18:02 Uhr

f:mp. testet Beta-Version des Onlineshops www.oschatz-druckwerk.de

Ausgewählte Mitglieder des Fachverbands haben die Beta-Version des neuartigen Onlineshops für hochwertige Großformatdrucke des f:mp.-Fördermitglieds Oschatz Visuelle Medien getestet. Anhand eines detaillierten Fragenkatalogs zu Navigation, Usability, Sortimentbreite, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der Qualität der gelieferten Ware bewerteten die Mitglieder das Angebot. Das Urteil fiel durchweg positiv aus.

Getreu dem Grundsatz „Innovation durch Kooperation“ war der Fachverband gerne zu der Qualitätskontrolle des neuen Onlineshops von Oschatz Visuelle Medien bereit. „Ich kenne und schätze Daniel Oschatz schon seit vielen Jahren – unter anderem durch viele Seminare und Weiterbildungsmaßnahmen bei Oschatz. Als er mit der Bitte an mich herantrat, das Know-how unserer Mitglieder für einen ersten Praxistest des Shops nutzen zu dürfen, stellte ich gerne die notwendigen Verbindungen her“, so Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. 11 Mitglieder erhielten Einkaufsgutscheine in Höhe von 300 Euro, die sie bei www.oschatz-druckwerk.de ausgeben durften. Im Gegenzug bewerteten sie den Shop und die bestellten Produkte.

„Das Feedback war wirklich überwältigend und unheimlich konstruktiv“, freut sich Daniel Oschatz. „Oschatz Visuelle Medien ist am Markt als sehr erfahrener Anbieter für Großformatdrucke in High-End-Qualität und Spezialist für Werbetechnik bekannt. Dies soll sich natürlich auch in jedem Aspekt unseres neuen Onlineshops widerspiegeln. Und wer könnte das besser kritisch beurteilen, als Spezialisten aus dem Fachverband Medienproduktioner.“

Den Testern stand das gesamte Sortiment von www.oschatz-druckwerk.de zum Ausprobieren zur Verfügung. Es umfasst zurzeit Angebote für Banner- und Planendruck, Foliendruck, Plakatdruck, Textildruck, Plattendirektdruck sowie Laserbelichtungen. Standardprodukte wie Roll-Ups, Poster, Keilrahmen, Pop-up-Messewände, Quick-up-Banner etc. werden folgen. Besonders komfortabel und innovativ ist die Bild-Upload-Funktion für Druckaufträge inklusive des Motivkonfigurators sowie die variable Formateingabe. „Sowohl die optische Aufmachung und die Navigation als auch die jeweiligen Erklärungen zu den Produkten wurden sehr positiv bewertet. Den Motivkonfigurator, auf den wir besonders stolz sind und den meines Wissens niemand in dieser Form hat, fanden die Tester ebenfalls klasse und ‚kinderleicht‘ zu bedienen“, fasst Daniel Oschatz zusammen. Bei der Auftragsbestätigung, der Gestaltung der Rechnung und der Bezahlung per Paypal fanden die Tester noch einige ‚bugs‘, die schnell behoben werden können und so direkt in die Finalisierung von www.oschatz-druckwerk.de einfließen werden.

Last but not least galt es noch, die erhaltene Ware zu beurteilen. Hier überzeugten durchweg die gewohnte Oschatz-Qualität zu einem überaus attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und die schnelle Lieferung. Einige Tester probierten darüber hinaus den telefonischen Support aus. Auch hier war der Tenor ausgesprochen positiv: „Schön, dass der Rückruf so rasch und freundlich erfolgte!“ war beispielsweise eine Reaktion.
Alles in allem zeigten sich Daniel Oschatz und Rüdiger Maaß mit dem Test sehr zufrieden. „Als Zielgruppe für unseren Shop sehen wir Wiederverkäufer und andere Fachleute, also primär Produktioner, Agenturen, Designer und Werbetechniker. Diese Zielgruppe hat gerade bei Standardprodukten einen geringeren Beratungsbedarf, aber einen sehr hohen Anspruch, wenn es um die Qualität geht – und genau die wollten wir durch den Test auf Herz und Nieren prüfen lassen. Über das positive Resultat freuen wir uns natürlich sehr“, meint Daniel Oschatz. „Der f:mp. hat durch diesen Test mal wieder bewiesen, dass der Austausch zwischen allen am Prozess der Medienproduktion Beteiligten bei uns nicht nur behauptet wird, sondern lebendiger Bestandteil unseres Verbands ist. Und darüber freue ich mich ebenfalls ganz besonders“, ergänzt Rüdiger Maaß.

Der Online-Shop www.oschatz-druckwerk.de wird in Kürze online gehen.
Weitere Informationen zum Beta-Test bei: Rüdiger Maaß (Geschäftsführer), Fachverband Medienproduktioner e. V., Waldbornstraße 50, 56856 Zell/Mosel, Tel. (0 65 42) 54 52, Fax (0 65 42) 54 22, E-Mail mailto:

Zurück