f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

Mouse

Maus. Am Computer angeschlossenes bewegliches Kleingerät zur Eingabe von Befehlen und Koordinaten am Bildschirm. Mechanisch meistens auf dem Rollkugel-Prinzip aufgebaut. Erlaubt nur eine bedingte Genauigkeit für die exakte Positionierung von Seitenelementen.


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"