Der Vorstand

Eine starke Basis: Der Vorstand des f:mp.

Dieter Beller, Vorstandsvorsitzender - Mitarbeit im Vorstand seit 2000
Jahrgang 1957. Nach einer Schriftsetzerlehre im Bleisatz, und Ausbildung zum Typografen arbeitete Dieter Beller in Druckereien, Verlagen und Werbeagenturen in Berlin und NRW. Seit über zehn Jahren ist er für die internationale Medienproduktion des führenden europäischen Networkmarketing Unternehmens LR Health & Beauty Systems als Media Services Manager verantwortlich. Dieter Beller steuert unter anderem die monatliche Herausgabe von Katalogen und Mailings in über 30 Sprachen.
„Im Ehrenkodex des f:mp. heißt es: Wir Medienproduktioner beachten die Regeln des fairen Wettbewerbs. Wir üben unseren Beruf gewissenhaft und ernsthaft aus. Dafür stehe ich mit meiner Person. Dafür stehen wir Mitglieder des Verbandes. Wir betrachten deshalb alle Beteiligten der Medienproduktion als unsere Partner, seien es Spezialisten für Mediendaten, Druckereien und Hersteller von Werbemitteln, seien es Fotografen, Retuscheure oder Übersetzer, Hersteller in Verlagen, seien es logistische Zusteller oder Maschinenbauer und Rohstoffhersteller, Papiergroßhändler, Grafiker oder Texter, seien es Produktions- oder Werbeagenturen, seien es Auftraggeber für Medienprodukte aus Industrie, Werbung und Handel. Wir alle sind Teil der Wertschöpfungskette Medienproduktion und arbeiten gemeinsam am selben Ziel: Gute, nützliche und wertvolle Informationen für die Menschen bereitzustellen. Dies im täglichen beruflichen Alltag zu leben und vorzuleben und fair miteinander umzugehen sollte uns allen eine Ehre sein. Für diesen Kodex stehe ich als Vorstandsvorsitzender des Fachverbandes Medienproduktion.“




Dirk Wahlscheidt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender
Dirk Wahlscheidt (52) verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Druck- und Medienbranche und ist seit Jahren in selbständigen oder leitenden Positionen tätig. Nach seinem Studium der Druckereitechnik, mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft, bekleidete er zahlreiche Führungspositionen u.a. als Geschäftsführer, Vertriebsleiter oder Consultant, in der Produktions-, Repro- und Medienbranche. Neben seiner beruflichen Tätigkeit hat Dirk Wahlscheidt von 1991 bis 2006 maßgeblich den Produktioner-Club, den heutigen f:mp. mit aufgebaut, war zeitweise Dozent an der BUGH-Wuppertal und hat sich nebenberuflich als NLP-Practitioner und Systemischer Management Coach ausbilden lassen, eine weitere Ausbildung als Mentaltrainer wird im Jahre 2015 abgeschlossen.




Michael Bromberger, Schatzmeister
Michael Bromberger ist Business Development Manager bei der Antalis GmbH in Deutschland. Im Rahmen der internationalen Initiative d2b ist er für die Geschäftsentwicklung in den Digitaldruckmärkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz hauptverantwortlich.
2014 entwickelte Michael Bromberger ein Konzept für eine Kommunikationskampagne und Roadshow zum Thema Mehrwert-Kommunikation, die in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule der Medien in Stuttgart realisiert wurde (www.touchnewprint.de). Als Referent bei Fachvorträgen auf unterschiedlichen Events sowie Workshops trägt er zur Qualifizierung von Mitarbeitern und Kunden im Umgang mit Digitaldruck und Technologie bei. Zudem berät Michael Bromberger auch Druckereien bei der Integration von digitalen Produktionsprozessen und unterstützt verschiedene OEMs bei der Implementierung.




Andreas Müller-Kraft, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Mitarbeit im Vorstand seit Mai 2009
Andreas Müller-Kraft (Jahrgang 68) ist „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®“ und arbeitet im Süddeutschen Verlag | Mediengruppe für den Verlag Werben & Verkaufen GmbH als Herstellungsleiter für renommierte Objekte wie beispielsweise Werben & Verkaufen, LEAD digital und Kontakter. Zuvor war er unter anderem als Anzeigendispositionsleiter für IDG Magazine Verlag in München tätig. Die berufliche Laufbahn begann er mit der Ausbildung zum Schriftsetzer im Fotosatz, gefolgt vom IHK-Abschluss zum Industriemeister Druck mit dem Fertigungsverfahren Satzherstellung sowie dem „Geprüften Medienproduktioner/f:mp.®“.
„Krisenunabhängig wird der Premiumbereich nach wie vor seinen Stellenwert in der Medienproduktion haben. Um diesen hohen Anspruch zu erfüllen, benötigt der Medienproduktioner den Part der Aus- und Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens. Dies voranzutreiben – für Print und Online – sehe ich als zentrale Aufgabe, nicht nur aus Verlagssicht.“




Gennaro Marfucci, Aus- und Weiterbildung
Gennaro Marfucci, Jahrgang 1975, ist Mediengestalter und „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®“.
Als Dienstleister, Berater und Händler für grafische Lösungen, betreut er hauptsächlich Werbe- und Designagenturen im Rhein-Main-Gebiet. Seine Schwerpunkte sind Reinzeichnung, Farbmanagement, Druckdatenoptimierung und Medienproduktion. Seit 2008 ist Gennaro Marfucci Mitglied im f:mp. und seit 2012 RGF-Kompetenzpartner. Seine Berufung in der Medien- und Werbebranche begann 1997, zuerst als Quereinsteiger in der Werbetechnik und Druckvorstufe, dann in der Kundenbetreuung für Druck- und Kopiersysteme, gefolgt von der Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Druckmedien mit Schwerpunkt Mediendesign. 2003 startete er als Freelancer in Design- und Werbeagenturen. Über Weiterbildungsmaßnahmen und den sehr engen Kontakt zu den Entwicklern grafischer Lösungen, spezialisierte er sich im Bereich Farbmanagement- und PDF-Workflows für Druckvorstufe und Mediendesign. Als Referent bietet Gennaro Marfucci seit 2 Jahren erfolgreich Fachvorträge für Druckdatenoptimierung an.