powered by UPM und Haberbeck

f:mp. Papierlexikon

Medienproduktioner werden in ihrer Kommunikation mit zahlreichen Fachbegriffen konfrontiert und benötigen diese auch, um eine optimale und klare Kommunikation mit allen Leistungspartnern zu ermöglichen. Aus diesem Grund haben der f:mp. und VALUE in Kooperation mit Haberbeck und UPM nach vorliegende "Medienproduktioner-Lexikon" zusammengestellt.
Impressum



Suche:
  

Farbunterschied

Abstand zwischen zwei Farben innerhalb eines Farbraums. Beide Farben müssen farbmetrisch erfaßt und zahlenmäßig ermittelt werden. Die Differenz ergibt den Farbunterschied Delta E nach der CIE-Norm. Delta E-Werte können als Vorgabe für die Farbabstimmung verwendet werden. Motiv und Farbton sind bei der Farbabstimmung ebenfalls zu berücksichtigen. Die visuelle Bewertung spielt zusätzlich eine wichtige Rolle, da auch meßtechnisch geringe Farb­unterschiede visuell deutlich auffallen können – und umgekehrt. Denn „die CIELAB – (Delta Zeichen)-Formel bewertet … in manchen Bereichen des Farbraums Farbunterschiede zu stark, in anderen zu schwach.“ (Dr. Ludwig Gall: Messen – Kontrollieren – Rezeptieren unter www.farbmetrik-gall.de) ->Delta E.


Quelle

Haberbeck

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"