Newsletter bestellen

f:mp.-News RSS-Feed

Technologie/Produkt-News – 09.02.2021, 14:24 Uhr

Setzen Sie Ihren Point of Sale in Szene!

So verführen Sie mit Sound, Licht und Video Kunden zum Spontankauf...
Wussten Sie, dass 68 % aller Kaufentscheidungen spontan getroffen werden? Und dass sogar 70 % der Entscheidungen für eine bestimmte Marke erst während des Aufenthalts im Laden fallen? Ganze 95 % der Kunden sind außerdem offen gegenüber Spontankäufen und nur 5 % halten die Treue gegenüber ihrer bekannten bzw. bereits genutzten Marke.

Diese Erkenntnisse, die aus einer Expertenstudie des Jahres 2010 („Shopper Marketing“, Kogan Page; 2010) hervorgehen, sind für Sie das Eintrittstor in Ihr zukünftig mehr als erfolgreiches POS-Marketing!
„In jeder Krise liegt eine Chance“, lautet eine derzeit oft verwendete Aussage. Und so können Sie den Stillstand, der aufgrund der Corona-Pandemie fast überall auf der Welt herrscht, nutzen: Leiten Sie alles in die Wege, was es braucht, um künftig am Verkaufspunkt Erlebnisse zu schaffen, die bei potenziellen Käufern in Erinnerung bleiben. Wie das geht? Am besten mit Multisensorik – denn nicht nur unsere Augen reagieren auf Reize, sondern auch unsere Ohren. Darüber hinaus setzt die gekonnte Inszenierung mit mehreren visuellen Reizen Ihr Produkt noch einmal mehr in Szene.


Batteriebetriebene Sound-Produkte für den Einsatz am Point of Sale
Menschen brauchen Aufmerksamkeit; das erzeugt Gefühle der Beachtung und Wertschätzung. Ein Regalstopper mit Sound beispielsweise greift genau diesen Gedanken auf und sorgt dafür, dass sich der potenzielle Käufer persönlich angesprochen fühlt. So kommt der smarte Ohrenfänger gerne mit einer Betätigungstaste daher, um den Sound abzuspielen, d. h. hier ist sogar ein haptisches Erlebnis integriert. Audio Logo hat diese Art von Regalstopper beispielsweise schon für Chio Chips und Harry’s Sandwich erfolgreich umgesetzt. Für einen außerordentlichen Überraschungseffekt sorgen hingegen Regalstopper mit Sound, die durch einen Bewegungsmelder ausgelöst werden. Unsere erfolgreichen Projekte hierzu: Geramont, Fanta, Puddi’s Pudding. Besonders speziell sind auch das Bodendisplay von BECK’S mit integriertem Sound-Modul und ein Sound-Regalstopper zum Mitnehmen von Coca Cola.

Regalstopper mit Lichtelementen
Ein Blinken hier, ein Funkeln da: Regalstopper mit Lichtmodulen bringen Ihr Produkt am POS zum Leuchten und lenken den Blick des potenziellen Käufers in die richtige Richtung. Die mittels Batterie oder USB betriebenen LED-Module haben wir bereits erfolgreich in Projekten für die Sparkasse und Fortuna Zigaretten umgesetzt. Gerade Lichtmodule steuern die Käuferaufmerksamkeit sehr gut und haben den höchsten Return of Invest.

100 % Werbewirksamkeit durch Videodisplays am Point of Sale
In Zeiten, in denen Werbung immer ein Optimum darstellen muss, führt kein Weg am Bewegtbild vorbei. Geschickt kombiniert ein Video alle Reize, die besonders gut auf die menschliche Wahrnehmung einwirken. Als Videodisplay mit automatischer Wiedergabe oder als Touchscreen für die perfekte Customer Experience – Hans Grohe, AEG und Ströer machen es erfolgreich vor. Für das Thema „Klimawandel / Greta Thunberg“ haben wir von Audio Logo außerdem ein kleines Self-Marketing-Projekt umgesetzt. Doch nicht nur als klassischer Regalstopper macht das Videodisplay eine gute Figur: Es lässt sich darüber hinaus auch ganz hervorragend als Bodendisplay einsetzen, wie beispielsweise für die BASF, oder aber als Theken-Display wie für den neuesten James-Bond-Kinofilm.

Weitere Informationen: https://www.emotions-in-print.de/

Zurück

Loggen Sie sich als f:mp.-Mitglied ein und genießen Sie die Mitgliedsvorteile!

  Login fehlgeschlagen



Login

Sie sind nun eingeloggt, einen Augenblick...

Sie sind noch kein f:mp.-Mitglied?

Nutzen Sie Vorteile wie z.B.

Die vollständigen f:mp.-Vorteile finden Sie hier: